Schönhausener Schlossgespräche
<<

 

Dagmar Manzel

Schauspielerin und Sängerin
10. Oktober 2015

 

War das ein schöner Abend! So ein zauberhafter und gut vorbereiteter
'Begleiter des Abends' mit Robert Rauh und ein interessiertes Publikum.
Ja. Ein kleines Familienfest in Pankow. Vielen Dank, Dagmar Manzel
10.10.2015

 

 

Zur Biografie

Dagmar Manzel ist ein vielseitiger, umjubelter Berliner Bühnenstar: Am Theater brilliert sie als verwandelbare Vollblut-Schauspielerin, in Operetten und Musicals tanzt und singt sie sich temperamentvoll und in allen Tonlagen in die Herzen ihres Publikums, u.a. „Kiss me Kate“. Und auf der Leinwand überzeugt sie mit großer Präzision und Spielfreude in zahlreichen Kino- und Fernsehproduktionen, u.a. „Coming Out“ oder  „Der Laden“.  Ihre Spiel wurde mehrfach ausgezeichnet. Für die Rolle der Frau des jüdischen Professors „Klemperer – ein Leben in Deutschland“ erhielt sie im Jahr 2000 beispielsweise den Deutschen Fernsehpreis. 2015 debütierte sie erfolgreich als Tatort-Kommissarin Paula Ringelhahn, die die Schauspielerin als „humorvoll, geradezu und unberechenbar“ charakterisiert.
Die in Ost-Berlin als Tochter eines Lehrerehepaars geborene Dagmar Manzel entdeckte schon früh ihre Leidenschaft für die Bühne. Nach dem Abitur besuchte sie die Schauspielschule „Ernst Busch“ und gehörte von 1983-2001 zum Ensemble des Deutschen Theaters, wo sie noch heute in Gastrollen spielt, aktuell in „Gift“ an der Seite von Ulrich Matthes.
Das Schöne an ihrem Beruf sei, so Dagmar Manzel, „immer wieder jemand andres zu sein“.

 

Seitenanfang